Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Bundespolizei nimmt flüchtigen Strafgefangenen fest

Karlsruhe (ots) - Beamte des Bundespolizeireviers Mannheim haben gestern Nachmittag (3. Juni) einen 28-jährigen flüchtigen Strafgefangenen im Hauptbahnhof Heidelberg festgenommen.

Der Mann brach aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch aus, wo er wegen zahlreichen Raub- und Körperverletzungsdelikten untergebracht war. Das Polizeipräsidium Mannheim bat die Bundespolizei um Mitfahndung nach dem entwichenen Straftäter.

Um 14:15 Uhr erkannten Beamte der Bundespolizei den Flüchtigen im Heidelberger Hauptbahnhof und nahmen diesen fest.

Durch die Landespolizei wurde der Mann übernommen und ins das Psychiatrische Zentrum Nordbaden zurückgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: +49 173 99 28 393
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: