PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Konstanz mehr verpassen.

04.10.2018 – 09:50

Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Bundespolizei nimmt Gesuchten in Singen fest

Singen (LK Konstanz) (ots)

In den frühen Morgenstunden des 3. Oktober nahmen Bundespolizisten in Singen einen 40-jährigen Deutschen fest. Der Mann war von der Staatsanwaltschaft Konstanz gesucht worden, weil er im Zuge einer Verurteilung wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz der Begleichung seiner Geldstrafe nicht nachgekommen war.

Gegen 02:00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Konstanz den 40-Jährigen in der Nähe des Bahnhofs und eröffneten ihm in Folge dessen den Vollstreckungshaftbefehl. Da der Mann auch zu diesem Zeitpunkt die Geldstrafe in Höhe von 223,50 Euro (inkl. Kosten) nicht begleichen konnte, wurde der Haftbefehl vollstreckt und der 40-Jährige ersatzweise für zehn Tage in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Stahl

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288-104
Mobil: 0175 901 8776
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz