Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: 1.600 Euro Geldstrafe bezahlt: Mann entgeht Freiheitsstrafe

Konstanz (ots) - Heute Morgen gegen 00:10 Uhr stellte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Konstanz in der Konzilstraße einen 34-jährigen Mazedonier mit aktuellem Haftbefehl zur Strafvollstreckung fest.

Der Mann war erst Ende August wegen Diebstahls durch das Amtsgericht Konstanz zu einer Geldstrafe von 1.600 Euro verurteilt wurden. Da er die Strafe bisher jedoch nicht beglich, suchte die Staatsanwaltschaft Konstanz nach ihm.

In der Kontrolle konnte der Mann nun das Geld aber scheinbar ohne größere Probleme aufbringen und entging so einer 40-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe.

Rückfragen bitte an:

Benjamin Fritsche
Bundespolizeiinspektion Konstanz
Pressesprecher
Telefon: 07531 1288 - 103 (zentral: -0)
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: