PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Stuttgart mehr verpassen.

09.08.2021 – 11:58

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 39-Jährige belästigt Bundespolizisten

Stuttgart (ots)

Eine 39-Jährige hat am gestrigen Sonntagmittag (08.08.2021) einen Bundespolizisten am Stuttgarter Hauptbahnhof sexuell belästigt und sich vor Reisenden entblößt. Eine Streife des Reviers am Stuttgarter Hauptbahnhof befanden sich gegen 12:30 Uhr in einer polizeirechtlichen Personenkontrolle als die nigerianische Staatsangehörige an einem der Polizisten vorbeilief und ihm dabei an das Gesäß griff. Daraufhin wurde die Frau durch die Streife angesprochen und zur Identitätsfeststellung auf die Dienststelle verbracht. Hierbei entblößte sie sich vor den eingesetzten Kräften und den anwesenden Reisenden und versuchte mehrfach einer Kollegin in den Intimbereich zu fassen. Auf dem Bundespolizeirevier Stuttgart wurde die in Esslingen wohnhafte Frau zunehmend aggressiv und musste schließlich gefesselt werden. Da sie sich augenscheinlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde die unverletzte 39-Jährige, nach einer entsprechenden Untersuchung durch einen hinzugerufenen Arzt, letztendlich in eine Spezialklinik verbracht. Die polizeibekannte Frau muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Erregung öffentlichen Ärgernisses und der sexuellen Belästigung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Stuttgart
Weitere Storys aus Stuttgart
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart