Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

29.07.2019 – 12:20

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 17-Jähriger nach sexueller Belästigung vorläufig festgenommen

Vaihingen(Enz)/Stuttgart (ots)

Ein 17-jähriger Mann hat am Freitagnachmittag (26.07.2019) gegen 14:50 Uhr eine 24-jährige Zugbegleiterin in einem Interregio-Express nach Stuttgart sexuell belästigt. Der afghanische Staatsangehörige war zunächst durch die Mitarbeiterin der Deutschen Bahn einer Fahrausweiskontrolle unterzogen worden und konnte hierbei einen gültigen Fahrschein für die Strecke zwischen Karlsruhe und Mühlacker vorweisen. Kurze Zeit später traf die Kartenkontrolleurin den Tatverdächtigen allerdings erneut an, als sich dieser auf Höhe Vaihingen/Enz verbotenerweise immer noch im Nahverkehrszug aufhielt. Auf sein Fehlverhalten angesprochen, soll der polizeibekannte Mann die 24-Jährige an ihrem Arm gestreichelt und ihre Telefonnummer gefordert haben. Eine alarmierte Streife der Bundespolizei nahm den 17-jährigen letztlich am Stuttgarter Hauptbahnhof vorläufig fest. Der in Karlsruhe wohnhafte Mann muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung und des Erschleichens von Leistungen rechnen. Die Bundespolizei bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Sebastian Maus
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart