Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

05.03.2019 – 13:48

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Drei gesuchte Straftäter festgenommen

Stuttgart (ots)

Beamte der Bundes- und Landespolizei haben am gestrigen Montag (04.03.2019) drei gesuchte Männer in Stuttgart festgenommen. Zunächst überprüfte eine SKS-Streife gegen 07:15 Uhr einen 33-Jährigen im Rahmen einer Personenkontrolle auf der Königstraße. Hierbei stellte sich heraus, dass gegen den bereits wegen Beleidigung verurteilten deutschen Staatsangehörigen ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Heidelberg vorlag. Die noch zu entrichtende Geldstrafe konnte er nicht bezahlen, sodass nun ersatzweise für 90 Tage ins Gefängnis muss. Gegen 23:20 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Hauptbahnhof einen 45-jährigen slowenischen Staatsangehörigen, der von der Staatsanwaltschaft München gesucht wurde. Der bereits wegen Erschleichens von Leistungen verurteilte wohnsitzlose Mann war nicht in der Lage, die noch zu entrichtende Geldstrafe zu begleichen, weshalb er nun ersatzweise für 38 Tage in eine Justizvollzugsanstalt muss. Eine halbe Stunde später trafen die Beamten im Hauptbahnhof auf einen gesuchten 26-Jährigen. Gegen den ungarischen Staatsangehörigen lag ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Traunstein wegen Erschleichens von Leistungen vor. Auch ihm war es nicht möglich die noch zu entrichtende Geldstrafe zu bezahlen. Er muss nun ersatzweise für 20 Tage ins Gefängnis. Die eingesetzten Beamten brachten alle drei Männer im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Meriam Kielneker
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell