Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

08.03.2018 – 11:42

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Betrunkener 51-Jähriger tritt und spuckt nach Rettungskräften

Stuttgart (ots)

Ein 51-Jähriger hat am Mittwochabend (07.03.2018) gegen 18:55 Uhr offenbar versucht, eine Rettungswagenbesatzung anzuspucken und zu treten. Reisende bemerkten den polnischen Staatsangehörigen im S-Bahnbereich des Stuttgarter Hauptbahnhofs, da sich dieser augenscheinlich in einer hilflosen Lage befand. Eine ebenfalls alarmierte Streife der Bundespolizei nahm den offensichtlich stark alkoholisierten Mann anschließend mit auf das Polizeirevier, wo er bis zum Donnerstagmorgen (08.03.2018) seinen Rausch ausschlafen konnte. Ein Atemalkoholtest war aufgrund seines Alkoholisierungsgrades nicht möglich.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Daniel Kroh
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung