Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

07.03.2018 – 15:03

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Zugbegleiterin mit Schraubendreher bedroht

Göppingen (ots)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagmorgen (06.03.2018) gegen 08.35 Uhr eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn auf der Fahrt von Geislingen an der Steige nach Göppingen mit einem Schraubendreher bedroht und sie sowie eine weitere Zugbegleiterin zu Boden gestoßen. Ersten Erkenntnissen zu Folge schloss sich der Unbekannte zunächst in der Zugtoilette der Regionalbahn ein, um so der Fahrkartenkontrolle zu entgehen. Nachdem die Zugbegleiterin ihn mehrmals aufforderte den Toilettenbereich zu verlassen und den Fahrschein vorzuzeigen, bedrohte der mutmaßliche Täter sie offenbar mit dem Schraubendreher. In der Folge halfen vier unbeteiligte Reisende der Frau, sodass der mutmaßliche Täter in Richtung Zuglok flüchtete. Hierbei stieß er die beiden Zugbegleiterinnen zu Boden, wodurch sich mindestens eine Frau leichte Verletzungen zuzog. Beim Halt in Göppingen gelang es dem Mann vor den vier eingreifenden Reisenden über die Gleise in Richtung Stadtmitte zu flüchten. Er wird als etwa 30 bis 40 Jahre alt, ca. 1,80m groß, mit kräftiger Statur, schwarzafrikanischem Phänotyp und ausgeprägten Wangenknochen beschrieben. Zur Tatzeit soll der Mann mit einer roten Jacke bekleidet gewesen sein. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Bedrohung sowie Körperverletzung und sucht in diesem Zusammenhang nach weiteren Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer +49731140870 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Daniel Kroh
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung