Feuerwehr Erkrath

FW-Erkrath: Brand eines Müllfahrzeuges

Brand eines Müllfahrzeuges
Brand eines Müllfahrzeuges

Erkrath (ots) - Die Kräfte der hauptamtlichen Wache der Feuerwehr Erkrath wurden heute Morgen um 10:03 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Kfz-groß" zum gemeldeten Brand eines Müllfahrzeuges auf der Max-Planck-Straße in Unterfeldhaus in Höhe der Hausnummer 62 alarmiert. Vor Ort stand ein Müllfahrzeug, welches fast vollständig mit Altpapier beladen war. In der Beladezone des Fahrzeuges am Heckbereich war es zum Brand des Papiermülls gekommen. Mit einem Feuerlöscher konnte der Fahrer des Fahrzeuges die Brandentwicklung bis zum Eintreffen der Feuerwehr eindämmen. Da zur Brandbekämpfung des Schwelbrandes die Teilentladung des Fahrzeuges notwendig war, wurde das Müllfahrzeug unter Begleitung der Feuerwehr auf ein nahegelegenes Grundstück einer leerstehenden Firma gefahren und dort die Brandbekämpfung durchzuführen. Zum Glück befand sich der Brandherd noch in der Beladezone des Fahrzeuges, sodass nur ca. 10 % des gepressten Papiermülls entladen und mit einem C-Rohr abgelöscht werden musste. Durch die Kontrolle mit einer Wärmebildkamera konnten keine weiteren Glutnester oder Temperaturerhöhungen am Fahrzeug festgestellt werden und das Müllfahrzeug konnte im Anschluss daran seine ursprüngliche Entladestelle anfahren. Die Reinigung des Platzes übernahm die Betreiberfirma des Entsorgungsfahrzeuges. Der Einsatz der 12 Einsatzkräfte, die mit fünf Fahrzeugen vor Ort waren, war gegen 11:10 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Erkrath
Markus Steinacker
Telefon: 02104 / 3031 - 151
E-Mail: markus.steinacker@feuerwehrerkrath.de
www.feuerwehrerkrath.de
www.facebook.de/feuerwehrerkrath

Original-Content von: Feuerwehr Erkrath, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Erkrath

Das könnte Sie auch interessieren: