Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Bundespolizei greift jugendliche Ausreißer im Hauptbahnhof Ulm auf

Ulm (ots) - Beamte des Bundespolizeireviers Ulm haben am Montagmorgen (03.07.2017) gegen 07:00 Uhr zwei 14-jährige Jugendliche im Hauptbahnhof aufgegriffen, die aus einer Jugendschutzeinrichtung im Landkreis Oberallgäu abgängig waren. Die beiden Jungen gaben an, dass sie sich unerlaubt aus der Einrichtung entfernt haben. Die vergangene Nacht hätten sie am Bahnhof Kempten/Allgäu verbracht. Was die beiden Ausreißer mit deutscher Staatsangehörigkeit in Ulm vorhatten, ist nicht bekannt. Sie wurden von einem Betreuer der Jugendschutzeinrichtung in Ulm bei der Bundespolizei wieder abgeholt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Bundespolizeirevier Ulm
Michael Glöckler
Telefon: 0731 / 14087 - 140
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: