Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn mehr verpassen.

12.08.2020 – 20:56

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

FW-BN: Unwetter über Bonn, Erstmeldung Stand 20:45 Uhr

Bonn (ots)

Bundesstadt Bonn; 12.08.2020 seit 18:20 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst warnte seit dem späten Nachmittag vor möglichen Unwettern in der Bundesstadt Bonn. Seit etwa 18:30 Uhr befindet sich die Feuerwehr Bonn im Großeinsatz zur Bewältigung einer großen Anzahl an Einsätzen in der gesamten Stadt. Aktuelle Schwerpunkte liegen im Linksrheinischen in den Stadtteilen Ippendorf, Dottendorf und Kessenich.

Alle Einheiten der Freiwillige Feuerwehr und die beiden Ortsverbände Bonn und Beuel des Technischen Hilfswerks wurden in den Dienst genommen. Die Leitstelle und der Führungsdienst der Feuerwehr wurden verstärkt. Insgesamt sind rund 300 zusätzliche haupt- und ehrenamtliche Einsatzkräfte in den Dienst genommen worden.

Stand 20:45 Uhr wurden der Feuerwehr 283 Einsatzstellen gemeldet, die in der Leitstelle gesammelt und priorisiert abgearbeitet werden.

Zur Meldung von unwetterbedingten Einsätzen hat die Feuerwehr Bonn das Bürgertelefon unter der Rufnummer 0228/ 71 71 71 eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Pressestelle
Frank Frenser
Telefon: +49 228 717-9292
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell