Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

FW-BN: Ausgedehnter Flächenbrand an der südlichen Stadtgrenze in Bonn-Mehlem

Bild (c) Feuerwehr Bonn
Bild (c) Feuerwehr Bonn

Bonn (ots) - Während die Einsatzkräfte der Feuerwache 1 von Feuerwehr und Rettungsdienst der Bundesstadt Bonn einen LKW-Brand am Hermann-Wandersleb-Ring bekämpften wurde die Einsatzkräfte der Feuerwache 3 um 15:55 Uhr zu einem Flächenbrand an die südliche Stadtgrenze nach Bonn-Mehlem alarmiert. Dort brannte Im Frankenkeller in Rheinnähe eine Wiesen- und Heckenfläche auf ca. 2500 Quadratmeter. Zusammen mit den ebenfalls alarmierten Einheiten der Feuerwehren aus Rolandswerth, Oberwinter und Remagen konnte der Flächenbrand, der sich durch den Wind rasend schnell in Richtung des Rolandswerther Campingplatzes ausdehnte, gelöscht werden. 42 Einsätzkräfte löschten mit 8 Strahlrohren und einigen tausend Litern Wasser die brennende Fläche ab. Ein Übergreifen auf den Campingplatz konnte erfolgreich verhindert werden. Löschwasser wurde aus dem Rhein, den Wassertanks der Einsatzfahrzeuge und einem speziellen Abrollbehälter mit einem 6000 Liter fassenden Wassertank entnommen.

Rückfragen bitte an:
Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Führungsdienst
Albert Lehmann
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/@feuerwehr-und-rettungsdienst

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: