Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

26.06.2019 – 07:13

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

FW-MH: Feuer in einem Gewerbebetrieb

FW-MH: Feuer in einem Gewerbebetrieb
  • Bild-Infos
  • Download

Mülheim an der Ruhr (ots)

Am späten Dienstagabend, gegen 22.38 Uhr meldeten Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle an der Geitlingstraße in Mülheim-Heißen. Durch die Leitstelle wurde daraufhin gemäß dem Einsatzstichwort "Gewerbebetriebbrand" ein Großaufgebot an Einsatzkräften der beiden Feuerwachen Broich und Heißen, der Löschzug Heißen der Freiwilligen Feuerwehr, sowie Kräfte des Rettungs- und des Führungsdienstes zur Einsatzstelle entsandt. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwache 2 aus Heißen konnten den Brand in einer Gewerbehalle schnell lokalisieren und leiteten umgehend Maßnahmen zur Brandbekämpfung im Gebäude ein. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde ein angrenzendes Wohnhaus durch die Einsatzkräfte geräumt. Der Brand im hinteren Bereich der Lagerhalle konnte durch den vorgehenden Trupp mit einem C-Rohr schnell bekämpft werden. Im Anschluss an die Löschmaßnahmen wurde die Lagerhalle belüftet. Da es in den angrenzenden Wohnungen und einer Werkstatt zu Geruchsbelästigungen kam, wurden in den betroffenen Gebäuden weitere Belüftungsmaßnahmen und Messungen durch die Feuerwehr durchgeführt. Hierbei konnten keine erhöhten CO Konzentrationen festgestellt werden, so dass alle Bewohner nach Abschluss der Maßnahmen ihre Wohnungen wieder betreten konnten. Während der Einsatzmaßnahmen stellte der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Broich den Grundschutz für das Stadtgebiet sicher, um jederzeit auf parallele Einsatzereignisse reagieren zu können. Der Einsatz der Feuerwehr war nach zirka zwei Stunden beendet. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei aufgenommen. (MBö)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Leitstelle
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell