Feuerwehr Bochum

FW-BO: Gekentertes Boot auf Kemnader See

Bochum Stiepel (ots) - Um 12:43 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Bochum durch die Kreisleitstelle Ennepe-Ruhr-Kreis über ein gekentertes Boot auf dem Kemnader See, Höhe Haus Gibraltar, informiert. Sofort wurden die zuständigen Einsatzmittel der Berufsfeuerwehr sowie die Löscheinheit Stiepel der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt war die DLRG bereits vor Ort. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren die zwei gekenterten Personen bereits aus dem Wasser gerettet. Diese wurden durch die DLRG dem Rettungsdienst übergeben. Die beiden Segler kamen zum Glück mit einem Schrecken davon und mussten nicht weiter medizinisch versorgt werden. Insgesamt waren von Feuerwehr und Rettungsdienst 34 Einsatzkräfte vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Till Wüstkamp
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: