Feuerwehr Bochum

FW-BO: Feuer im Neuen Gymnasium

Bochum (ots) - Am Dienstagmittag wurde die Feuerwehr zu einer starken Rauchentwicklung im Neuen Gymnasium an der Querenburger Straße gerufen. Die ersten eintreffenden Einheiten leiteten die Evakuierung des Gebäudes ein. Bei der Erkundung wurde eine massive Verrauchung in einigen Teilen des Gebäudes festgestellt. Es brannten Papier und Unrat in einer Toilettenanlage, das Feuer konnte schnell durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht werden. Das Gebäude musste mittels Hochleistungslüftern vom Rauch befreit werden. Der Schulbetrieb wurde aufgrund des Einsatzes für den heutigen Tag eingestellt. Es wurden keine Personen verletzt. Insgesamt dauerte der Einsatz ca. 1,5 Stunden und es waren 20 Einsatzkräfte vor Ort.

Die Kriminalpolizei hat zur Ermittlung der Brandursache die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Leitstelle
Telefon: 0234/9254-978
E-Mail: MWendelberger@bochum.de
http://www.notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: