Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

29.01.2020 – 13:31

Polizei Essen

POL-E: Essen: 80-jähriger Toyota-Fahrer fährt Fußgängerin auf Altenessener Straße an

Essen (ots)

45326 E.-Altenessen-Süd: Ein Toyota-Fahrer hat am Dienstag, 28. Januar, auf der Altenessener Straße eine 17-jährige Fußgängerin angefahren und schwer verletzt. Gegen 16.50 Uhr wollte der 80-Jährige vom Palmbuschweg nach links auf die Altenessener Straße abbiegen, als er mit der 17-Jährigen kollidierte, die gerade an einer Fußgängerfurt die Straße überquerte. Die 17-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Unfallaufnahme war der Einmündungsbereich kurzzeitig gesperrt.

Vor allem in der dunklen Jahreszeit und bei schlechtem Wetter sollten Autofahrer beim Abbiegen besonders vorsichtig sein. Fußgänger oder Radfahrer können - vor allem wenn sie dunkel gekleidet sind - leicht übersehen werden. /bw

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Essen
Weitere Meldungen aus Essen