Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

27.01.2020 – 12:43

Polizei Essen

POL-E: Mülheim a.d. Ruhr: Verkehrsunfallflucht auf Aldi-Parkplatz an der Mannesmannallee

Essen (ots)

45475 MH.-Dümpten: Am vergangenen Freitagnachmittag (24. Januar) in der Zeit zwischen 16 Uhr und 16.15 Uhr ereignete sich auf dem Aldi-Parkplatz an der Mannesmannallee eine Verkehrsunfallflucht.

Die 55 Jahre alte Fahrzeuginhaberin stellte ihren unbeschädigten blauen Skoda Fabia auf dem Parkplatz, nahe der Zufahrt an der Mannesmannallee, ab. Als sie nach ihrem Einkauf zum Auto zurückkehrte, stellte sie erhebliche Beschädigungen an der hinteren, linken Stoßstange fest.

Vermutlich touchierte ein Unfallflüchtiger das Fahrzeug beim Rangieren in eine Parklücke. Freitagnachmittags ist der Aldi-Parkplatz meist stark besucht, sodass die Polizei auf Zeugen hofft, die weitere Angaben zu der Verkehrsunfallflucht geben können.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 4 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. /JH

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Essen
Weitere Meldungen aus Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen