Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

16.10.2019 – 13:26

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Unbekannte zahlen in Restaurant mit "Blüte" - Die Kripo fahndet mit einem Foto nach den Kriminellen

Essen (ots)

45468 MH-Altstadt I: Mit einer "Blüte" zahlten Unbekannte Ende Mai in einem Restaurant in der Mülheimer Innenstadt. Die Kriminalpolizei fahndet mit einem Foto nach den unbekannten Tätern. Es war Freitagabend, der 31. Mai, gegen 22:50 Uhr, als ein unbekanntes Pärchen in einem Schnellrestaurant am Hauptbahnhof für zirka 15 EUR bestellte. Das Duo zahlte mit einen falschen 100 Euro-Schein. Bevor die Masche aufflog, konnten die Täter unerkannt entkommen. Die Polizei möchte betonen, dass eine Öffentlichkeitsfahndung erst dann angestrebt werden kann, wenn alle kriminalpolizeilichen Methoden zur Ermittlung der Täter erschöpft sind. Wir bitten daher um Verständnis, dass die Veröffentlichung der Bilder erst jetzt erfolgen durfte. Der ermittelnde Kriminalbeamte erhofft sich dennoch, die Tatverdächtigen dingfest zu machen. Hinweise nimmt die Essener Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell