Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

23.09.2019 – 15:00

Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei sucht Räuber von Airpods - Zeugen gesucht

Essen (ots)

45279 E-Freisenbruch: Zwei bislang unbekannte junge Männer überfielen Freitagabend (21. September, 20:15 Uhr) einen Essener, der sich auf dem Heimweg befand. Der Jugendliche (15) lief auf der Erasmusstraße, als er von zwei Räubern angesprochen wurde. Sie ergriffen seine Tasche und versuchten, an den Inhalt zu gelangen. Die beiden Räuber drohten dem Essener mit körperlicher Gewalt, sollten Sie nicht fündig werden. Mit den Airpods flüchteten sie daraufhin in Richtung Philisophenweg. Die beiden Räuber sollen in etwa 16 Jahre alt sein. Einer war 170 cm groß, hat eine normale Statur und längere schwarze, nach hinten gegelte Haare. Er trug eine schwarze Jacke und eine dunkelblaue Jeans. Der zweite Täter soll dunkelhäutig gewesen sein, zur Bekleidung ist nichts bekannt. Möglicherweise haben Anwohner oder Spaziergänger die beiden Räuber gesehen. Sie werden gebeten, sich beim Raubdezernat unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell