PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

02.07.2019 – 15:46

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Fußgänger von PKW angefahren und schwer verletzt

EssenEssen (ots)

45468 MH.-Altstadt: Gestern Nachmittag (1. Juli, 17:54 Uhr) wurde ein 47-jähriger Mülheimer an der Kreuzung Mellinghofer Straße/Mühlenstraße von einem PKW angefahren. Ein 53-Jähriger wartete mit seinem Sportwagen auf der Mühlenstraße bei roter Ampel. Als er bei grüner Ampel nach rechts in die Mellinghofer Straße abbog, bemerkte er den 47-jährigen Fußgänger zu spät und kollidierte mit ihm. Der Fußgänger wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Angaben machen können. Hinweise werden unter der zentralen Rufnummer 0201- 829-0 entgegengenommen./ SyC

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen