Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

16.01.2019 – 15:22

Polizei Aachen

POL-AC: Steinwürfe auf RWE Mitarbeiter - zwei Tatverdächtige festgenommen

Aachen/ Morschenich (ots)

Gestern Nachmittag (15.01.2019) gegen 14.40 Uhr versuchten laut Angaben von RWE zwei Personen in den Tagebau Hambach einzudringen. Sie befanden sich bereits hinter der Verwallung als RWE- Mitarbeiter sie entdeckten. Die Personen warfen mit Steinen in Richtung der Mitarbeiter, verletzt wurde hierbei jedoch niemand. Beide konnten festgehalten und der Polizei übergeben werden. Die Beamten nahmen beide Tatverdächtige vorläufig fest. Die EK Hambach hat die Ermittlungen aufgenommen. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen Landfriedensbruchs und versuchter gefährlicher Körperverletzung. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung