Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

05.07.2019 – 12:18

Polizei Braunschweig

POL-BS: Nach Hinweis - Drogenhändler in Untersuchungshaft

Braunschweig (ots)

03.07.2019, 08.45 Uhr Braunschweig, Holunderweg

Fündig wurden die Ermittler des Fachkommissariates für Drogenkriminalität bei einer Durchsuchung am Mittwochmorgen. Nach einem Hinweis und weiterer Ermittlungen hatte das Amtsgericht Braunschweig nach Antrag durch die Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung zweier Männer im Alter von 24 und 27 erlassen.

Bei der Durchsuchung fanden die Drogenfahnder mehrere hundert Gramm Amphetamin sowie Marihuana. Ferner beschlagnahmten sie Dealgeld und aufgefundene Messer sowie einen Schlagring. Die Ermittler fanden weitere Beweismittel, die auf einen Drogenhandel hindeuteten.

Auch gegen einen 23-jährigen Mann, der sich zum Zeitpunkt der Durchsuchung in der Wohnung aufhielt, wurde ein Verfahren wegen Drogenbesitzes eingeleitet.

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig beantragte gegen den 24-jährigen Hauptverdächtigen den Erlass eines Untersuchungshaftbefehls. Nach Erlass durch das Amtsgericht befindet sich der Beschuldigte nun in Haft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell