PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

07.11.2021 – 12:29

Polizei Bochum

POL-BO: Kollision zwischen Kleinkraftrad und Auto - Zweiradfahrer schwer verletzt ins Krankenhaus!

Bochum (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am 5. November kurz nach 14 Uhr in der Bochumer Innenstadt gekommen. Ein 70-jähriger Kleinkraftradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Senior mit seinem Zweirad auf der Dorstener Straße in Richtung Bochumer Innenstadt unterwegs. In Höhe der Hausnummer 361 (dortige Bankfiliale) fuhr ein 19-jähriger Bochumer mit seinem Auto vom Parkstreifen in den fließenden Verkehr ein. Hierbei kollidierte der Heranwachsende mit dem Kleinkraftrad auf dem rechten Fahrstreifen.

Durch die Kollision stürzte der Mopedfahrer auf die Straße. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurden beide Fahrstreifen der Dorstener Straße in Fahrtrichtung City ab der Kreuzung Poststraße / Hordeler Straße bis 15.40 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024 oder 1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bochum
Weitere Storys aus Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum