Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

26.11.2019 – 17:11

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum, Herne, Witten - Fahndungs- und Kontrolltag beendet

Bochum, Herne, Witten (ots)

Mit dieser Pressemeldung vom heutigen Tag (26.11.), berichten wir über den in Bochum, Herne und Witten durchgeführten Fahndungs- und Kontrolltag zur Bekämpfung von Eigentums- und Straßenkriminalität sowie zur Verfolgung von Verkehrsverstößen.

Die polizeilichen Maßnahmen sind mittlerweile abgeschlossen und Kriminaldirektor (KD) Andreas Grosser zieht als Einsatzleiter eine positive Bilanz.

Über den gesamten Tag verteilt wurden 493 Fahrzeuge und 463 Personen überprüft.

Im Rahmen einer Kontrolle in Witten konnte ein gefälschter kroatischer Führerschein beschlagnahmt werden. Auf den 38-jährigen Fahrer aus Witten wird eine Anzeige u.a. wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zukommen.

Drei Personen mit Verdacht auf illegalen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland wurden im Bereich der Bochumer Innenstadt vorläufig festgenommen.

In beiden Fällen dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei weiter an.

"Die Überprüfungen haben gezeigt, dass es sinnvoll ist, immer wieder Kontrollen durchzuführen, um dadurch die Sicherheit auf den Straßen unserer Städte Bochum, Herne und Witten weiter zu erhöhen", so KD Grosser.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell