Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

23.01.2019 – 14:51

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Zusammenstoß beim Ausscheren - Autofahrerin ins Krankenhaus

Bochum (ots)

Am heutigen 23. Januar kam es auf der Brenscheder Straße in Bochum-Wiemelhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin (66) verletzt worden ist.

Nach bisherigem Ermittlungsstand scherte die Bochumerin gegen 9.55 Uhr vom Parksteifen aus in den fließenden Verkehr ein.

Dabei übersah die 66-Jährige den Pkw eines jungen Autofahrers (18), der dort in östliche Richtung unterwegs war. Trotz einer Vollbremsung konnte der Bochumer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte die Seniorin in ein örtliches Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Der 18-Jährige zog sich keine Verletzungen zu.

Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten die Höhe des Gesamtsachschadens auf circa 8.000 Euro. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos mussten abgeschleppt werden.

Bis 10.50 Uhr blieb die Brenscheder Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung