Polizei Bochum

POL-BO: E-Bike-Fahrerin (38) wird schwer verletzt

Herne (ots) - Schwer verletzt worden ist eine 38-jährige Hernerin bei einem Verkehrsunfall in Herne-Röhlinghausen am Freitagmittag, 8. Juni.

Mit einem E-Bike war die Frau gegen 12.50 Uhr auf der Edmund-Weber-Straße in Richtung Westfalenstraße unterwegs, als sich in Höhe der Hausnummer 229 die Tür eines geparkten Autos öffnete - ein 37-jähriger Autofahrer aus Herne war gerade im Begriff, auszusteigen. Es kam zur Kollision, die E-Bike-Fahrerin stürzte auf die Straße und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Nach einer ersten Schätzung ist ein Sachschaden von 1.300 Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: