Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mähdrescher nach Verkehrsunfall mit Flucht gesucht

Schallodenbach (ots) - Eine Anwohnerin der Straße "Große Gasse" konnte am Sonntagabend einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht beobachten. Dabei wurde ein geparkter VW Transporter beschädigt. Der Verursacher: ein Mähdrescher.

Den Zeugenangaben zufolge befuhr der Unfallverursacher mit seinem Mähdrescher gegen 21.30 Uhr die Straße "Große Gasse". Als er am geparkten VW Transporter vorbei fahren wollte, blieb er am Außenspiegel des VW hängen und riss diesen ab. Im Anschluss entfernte sich der Mähdrescher-Fahrer unerlaubt von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Das Kennzeichen des Mähdreschers konnte die Unfallzeugin leider nicht ablesen. Die Polizei fragt deshalb: Wer hat gegen 21:30 Uhr möglicherweise etwas von dem Unfall mitbekommen, oder einen Mähdrescher im Ort beobachtet und kann Hinweise zum Unfallfahrer und/oder seinem Fahrzeug geben? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion 1 in Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 - 369 2150 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: