Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

08.06.2018 – 12:13

Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Bei Regen untergestellt - Junges Trio überfällt Fußgänger

Herne (ots)

In den frühen Abendstunden des gestrigen 7. Juni kam an der Altenhöfener Straße 42 in Herne zu einem Straßenraub.

Aufgrund des Regens hatte sich ein Herner (30) in der dortigen Einfahrt untergestellt. Nach Angaben des Mannes tauchten gegen 18.30 Uhr plötzlich drei junge Südländer auf. Wenig später schlugen sie den 30-Jährigen zu Boden, entwendeten dessen Geldbörse und rannten damit in Richtung Düngelstraße davon.

Der im Gesicht verletzte Herner wollte sich gegebenenfalls selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Die Straßenräuber sind ca. 16 bis 18 Jahre alt und schlank. Einer der Kriminellen trug ein rötliches T-Shirt, eine kurze schwarze Jeanshose sowie Turnschuhe.

Das ermittelnde Herner Kriminalkommissariat 35 bittet unter den Rufnummern 02323 / 950-8505 oder 0234 / 909-4441 (Kriminalwache Bochum) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell