Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

16.01.2019 – 10:23

Polizei Münster

POL-MS: 24 Verstöße in zwei Stunden - Kontrolle zur Erhöhung der Verkehrssicherheit von Radfahrern

Münster (ots)

Im Rahmen einer zweistündigen Schwerpunktaktion kontrollierten Polizisten am Dienstagnachmittag (15.01., 15 Uhr bis 17 Uhr) Verkehrsteilnehmer an der Warendorfer Straße. Die Kontrolle diente der Verkehrssicherheit von Radfahrern.

Zwischen dem Freiherr-vom-Stein-Platz und der Danziger Freiheit kam es bis Oktober 2018 zu 225 Verkehrsunfällen, 47 Personen wurden hierbei verletzt.

Innerhalb der zwei Stunden fuhren sieben Radfahrer bei Rot, drei waren auf der falschen Seite unterwegs.

Die Beamten stoppten sieben Autofahrer wegen Abbiegefehlern, vier erwischten die Polizisten mit dem Handy hinterm Steuer.

Verfasserin: Lydia Pokriefke

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung