Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

15.01.2019 – 13:41

Polizei Münster

POL-MS: Unter Drogen am Steuer - Polizisten stoppen 31-Jährigen

Münster (ots)

Am frühen Dienstagmorgen (15.01., 1 Uhr) stoppten Polizeibeamte einen 31-jähriger Münsteraner, der Drogen genommen hatte.

Der Münsteraner war mit seinem Peugeot auf dem Albersloher Weg unterwegs, als die Beamten ihn für eine Routinekontrolle anhielten. Während der Kontrolle vermittelte der Mann den Eindruck, Drogen genommen zu haben. Ein Schnelltest erhärtete den Verdacht der Polizisten und verlief positiv. Die Beamten nahmen den 31-Jährigen mit zur Wache, dort musste er eine Blutprobe abgeben.

Den Münsteraner erwartet nun ein Strafverfahren, da er unter Einfluss von Drogen Auto fuhr.

Verfasserin: Lydia Pokriefke

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung