Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

14.07.2018 – 04:11

Polizei Münster

POL-MS: 47-jährige Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

  • Bild-Infos
  • Download

Münster_A 43 Dülmen (ots)

Zwei Personen wurden am Freitag gegen 21:45h im Bereich Dülmen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Nach den Feststellungen der Polizei waren die Fahrzeuge in Richtung Recklinghausen unterwegs, als eine 47-jährige zum Überholen ansetzte und vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Hier kam es zur Kollision mit dem PKW eines 48-jährigen, der den linken Fahrstreifen mit deutlich höherer Geschwindigkeit befuhr. Nach der Kollision überschlug sich das Fahrzeug der Fahrerin und kam auf der Leitplanke zum Stillstand. Die Richtungsfahrbahn Recklinghausen war für die Bergung und Unfallaufnahme über eine Stunde voll gesperrt. Die 47-jährige wurde mittels RTH in ein Krankenhaus geflogen. Der 48-jährige wurde in ein Krankenhaus in Münster eingeliefert.

Kontakt für Medienvertreter:
Polizei Münster
Thomas Kreuzheck
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell