PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

03.12.2021 – 15:08

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC)(UL) Region - Aus der Spur geraten
Vier Verletzte sind nach Unfällen am Donnerstag in der Region zu beklagen.

Ulm (ots)

(BC) Kurz vor 13.30 Uhr lenkte ein 46-Jähriger seinen Opel von Friedingen in Richtung Langenenslingen. Unterwegs war die Straße glatt, das Auto zu schnell und es rutschte von der Straße. Der Wagen stieß gegen zwei Bäume. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Sie schätzt den Sachschaden auf rund 5.500 Euro.

(UL) Bereits kurz vor 7 Uhr rutschte bei Blaubeuren ein VW aus der Spur. Mit diesem fuhr ein 43-Jähriger von Gerhausen in Richtung Beiningen. Auf der Brücke war die Straße glatt. Der VW schleuderte in den Gegenverkehr, dann gegen die Leitplanke. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls auf. Die Beamten schätzen den Sachschaden hier auf rund 22.000 Euro.

Gegen 17.15 Uhr rutschte bei Laichingen-Suppingen ein Opel von der Straße. Der 26-Jährige am Steuer gab später an, dass er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste. Deshalb sei er mit seinem Transporter in den Graben gekippt. Aufgrund seiner Verletzungen musste auch dieser Fahrer in eine Klinik. Wie hoch der Sachschaden an seinem Wagen ist, steht bislang nicht fest. Die Verkehrspolizei Mühlhausen ermittelt wegen der Unfallflucht und sucht den Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der Telefon-Nr. 07335/96260.

Aufmerksamkeit und angemessene Geschwindigkeit empfiehlt die Polizei gerade jetzt zu Beginn der kalten Jahreszeit. Insbesondere auf Brücken, Kuppen und in Waldschneisen wird es schnell glatt auf der Straße. Die Straßen werden enger, wenn Schnee sich am Fahrbahnrand häuft. All das schafft zusätzliche Gefahren. Wer vorsorgt und die Geschwindigkeit anpasst trägt dazu bei, dass alle sicher ankommen.

++++++ 2305656 2304077 2309582

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm