PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

16.09.2021 – 15:55

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Katze schwer verletzt
Mit einem Luftgewehr schoss ein Unbekannter am Donnerstag in Heidenheim auf eine Katze.

Ulm (ots)

Gegen 12 Uhr fand die Besitzerin das schwer verletzte Tier vor einem Gebäude in der Friedrich-Voith-Straße. Das Tier wies Schussverletzungen auf. Nach ersten Ermittlungen der Polizei muss ein Unbekannter zwischen 11 und 12 Uhr mit einem Luftgewehr auf die Katze geschossen haben und nach der Tat geflüchtet sein. Der Gewerbe- und Umweltermittler (07331/93270) haben die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Schützen geben können.

+++++++++++

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm