PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

05.03.2021 – 13:52

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Brand in der Innenstadt
Hoher Schaden entstand am Freitag bei einem Brand auf einer Göppinger Baustelle.

Ulm (ots)

Kurz vor 12 Uhr hatten Zeugen Rauch auf der Baustelle entdeckt und Polizei und Feuerwehr verständigt. Doch auch von der Baustelle war ein Notruf eingegangen. Dort waren zuvor Bauarbeiter auf dem 2. Geschoss eines Parkhauses beschäftigt. Sie verlegten Bitumenbahnen und sollten diese verschweißen. Dazu erhitzten sie Bitumen in einem Kessel. Wenige Minuten später ging die Masse in Flammen auf. Durch die Hitze wurden sowohl die Geschossdecke als auch Abdeckplanen beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Bis dahin wurde die Bevölkerung gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Warnung konnte aber schon wenige Minuten später aufgehoben werden. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Ursache des Brandes auf. Die Ermittler gehen von einem Defekt am Bitumenkocher aus. Den Sachschaden schätzen die Verantwortlichen der Firma derzeit auf rund 30.000 Euro.

+++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm