PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

15.06.2020 – 11:36

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Räuber flüchtet ohne Beute
Mit dem Messer soll am Sonntag in Ulm ein Unbekannter eine Spaziergängerin bedroht haben.

UlmUlm (ots)

Die Frau war nach Erkenntnissen der Polizei zwischen 13.15 Uhr und 13.30 Uhr in Böfingen im Bereich des Alfred-Delp-Weges spazieren. Der Verdächtige soll sich der 63-Jährigen von hinten genähert und unter Vorhalt eines Messers Geld gefordert haben. Die Frau hatte nichts Bares dabei, worauf der Verdächtige in Richtung der Haltestelle Alfred-Delp-Weg geflüchtet sei. Die Polizei suchte sofort mit mehreren Streifen nach dem Unbekannten, konnte ihn aber bislang nicht antreffen. Der Verdächtige sei etwa 15-16 Jahre alt und trug eine helle Jogginghose, einen dunklen Kapuzenpulli und im Gesicht ein Dreieckstuch. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Die hofft unter der Telefon-Nr. 0731/1880 auf Zeugenhinweise und fragt:

   - Wer kennt den Verdächtigen oder hat diesen zur Tatzeit im 
     Bereich des Alfred-Delp-Weges gesehen? 
   - Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben? 

++++++1047067

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm