Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

16.01.2020 – 11:41

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Pannenauto löst Suchmaßnahmen aus
Am Mittwoch suchte die Polizei in Ulm nach einer vermeintlich hilflosen Person.

Ulm (ots)

Kurz vor 16 Uhr teilte ein Zeuge einen stehenden Ford auf dem rechten Fahrstreifen der Nordtangente kurz vor Jungingen mit. Der stand dort wohl schon seit 13 Uhr mit Warnblinkanlage. Über den Fahrzeugeigentümer ermittelte die Person einen 49-Jährigen der zuletzt mit dem Auto unterwegs war. Über Angehörige konnte der Mann nicht erreicht werden. Es konnte daher nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befinden könnte. Mehrere Polizeistreifen suchten nach dem Mann. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Gegen 20 Uhr kam der Mann zum letzten Standort seines Autos zurück. Das war mittlerweile abgeschleppt worden. Einer Polizeistreife gegenüber teilte er mit, dass das Fahrzeug eine Panne hatte. Er hatte wohl den Nachmittag über versucht, ein Abschleppunternehmen zu organisieren.

+++++++ 0088457

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm