Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

28.09.2019 – 09:00

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Mit Regenschirm geschlagen

Ulm (ots)

Freitagnacht, gegen 22.40 Uhr, standen zwei Jugendliche (16 und 17 Jahre alt) an der Haltestelle Ehinger Tor und warteten auf den Bus. Beim Einsteigen wurden sie aus einer 6-köpfigen Personengruppe heraus aggressiv angesprochen. Kurz darauf bekam der 16-jährige einen Faustschlag ins Gesicht. Dem 17-jährigen wurde durch ein anderes Gruppenmitglied der Schirm aus der Hand gerissen und auf den Kopf geschlagen. Als die beiden Geschädigten anschließend die Polizei riefen, flüchteten die Täter in Richtung Hans-und-Sophie-Scholl-Schule. Die Geschädigten wurden leicht verletzt.

++++++++++++++++++++++++1829388;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731 / 188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm