Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

09.07.2019 – 11:53

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Unfall auf der Baustelle
Mit der Drehleiter rettete die Feuerwehr einen Arbeiter nach einem Unfall am Montag in Eislingen.

Ulm (ots)

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sei gegen 8.45 Uhr ein 21-Jähriger mit Arbeiten auf einer Baustelle in der Stuttgarter Straße beschäftigt gewesen. Beim Versetzen einer rund 200 Kilogramm schweren Schalwand habe sich ein Stecker gelöst, worauf die Wand dem Arbeiter auf den Fuß gefallen sei. Angehörige der Feuerwehr bargen den Mann mit der Drehleiter. Der Rettungsdienst brachte ihn mit eher schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei (Tel. 07331/93270) hat die Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise sei der Schalungsstecker defekt gewesen, worauf das Schalelement nach unten gefallen sei.

++++1281735

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm