Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

25.03.2019 – 11:07

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Ditzenbach - Brandrodung außer Kontrolle
Eine geplante Brandrodung breitete sich am Samstag bei Bad Ditzenbach ungewollt aus.

Ulm (ots)

Gegen 13 Uhr rückten Einsatzkräfte zu einem Flächenbrand in der Nähe von Bad Ditzenbach aus. Eine 71-Jährige brannte auf ihrem Grundstück kleineres Gebüsch für eine Neuanpflanzung ab. Das hatte sie wohl im Vorfeld bei der Gemeinde und Feuerwehr angemeldet. Durch den Wind geriet das Feuer außer Kontrolle und breitete sich aus. Ein abgeholztes Waldstück brannte einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern. Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten den Brand schnell unter Kontrolle und löschten die Feuer. Ein Schaden ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei wohl nicht entstanden.

+++++++ 0541794

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung