Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

17.03.2019 – 09:17

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Süßen - Zwei Ladestationen beschädigt

Ulm (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren im Bereich der Kulturhalle unbekannte Randalierer unterwegs. Zunächst holten die Täter mehrere Müllbeutel aus einem nahe stehenden Container. Diese zündeten sie auf der Treppenempore an. Die Feuerwehr musste das kleine Feuer um 00.30 Uhr löschen. Im Rahmen der Tatortbesichtigung wurden zwei beschädigte Ladesäulen für Elektrofahrzeuge festgestellt. Eine Säule war komplett aus der Verankerung gerissen. Bei der zweiten wurde das Display beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 10 000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Eislingen (07161/8510) führt die Ermittlungen und sucht Zeugen.

+++++++++++++++++++++++++494392;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell