Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

19.02.2019 – 10:25

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Leere Beute
Gefüllte Säcke nahm ein Unbekannter bei einem Einbruch am Wochenende in Mergelstetten mit.

Ulm (ots)

Montagmorgen sah ein Zeuge die Spuren: Am Wochenende war ein Unbekannter an dem Einkaufsmarkt im Stuttgarter Ring. Der Täter brach ein Schloss auf und betrat das Lager. Er hatte es auf Leergut abgesehen. Das war in Kunststoffsäcken gelagert. Mehrere gefüllte Säcke nahm der Einbrecher als Beute mit. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter zum Transport ein Fahrzeug dabei hatte. Die Ermittler vom Polizeirevier Heidenheim (07321/3220) suchen nun den Einbrecher.

Hinsehen statt wegschauen lautet das Motto der bundesweiten Initiative "Aktion-tu-was" der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

++++0309579

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung