Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

11.01.2019 – 16:45

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Uhingen - Arbeiter schwer verletzt
Der Rettungshubschrauber brachte am Donnerstag in Uhingen einen Mann nach einem Unfall ins Krankenhaus.

Ulm (ots)

In der Giebelwandstraße war der Mann gegen 11 Uhr damit beschäftigt, einen Boden abzuflexen. Nach derzeitigen Erkenntnissen verkantete die Trennscheibe. Beim Herausziehen fügte sie dem 47-Jährigen schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte versorgten den Arbeiter. Ein Hubschrauber flog ihn in ein Krankenhaus.

++++0054211

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm