PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

21.12.2018 – 14:08

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Auto prallt gegen Fahrrad
Schwere Verletzungen zog sich ein Radfahrer bei einem Unfall am Donnerstag in Ehingen zu.

Ulm (ots)

Ein 62-Jähriger fuhr gegen 19.30 Uhr in der Altsteußlinger Straße. Ihm kam ein Radler entgegen. Als der Fahrer des VW nach links abbog, übersah er den 45-Jährigen. Der Radfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Er trug keinen Helm und fuhr ohne Licht. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Die Polizei ermittelt gegen beide Fahrer.

Tragen Sie beim Radfahren immer einen Schutzhelm! Der Helm kann Ihnen im Ernstfall das Leben retten. Etwa ein Drittel aller verletzten Radler erleidet gefährliche Schädelhirnverletzungen. Die Hälfte der getöteten Radfahrer stirbt an einer Kopfverletzung. Zudem sind Fußgänger und Fahrradfahrer in der dunklen Jahreszeit besonders gefährdet. Aufgrund mangelnder Erkennbarkeit können sie von anderen Verkehrsteilnehmern leicht übersehen werden. Radfahrer sollten bereits in der Dämmerung mit eingeschaltetem Licht fahren. Zudem tragen helle Kleidung und reflektierende Elemente erheblich zur Sicherheit bei.

++++++2400390

Danilo Paul / Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm