Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eschenbach - Schmuck und Geld gestohlen
Unbekannte stiegen am Donnerstag in ein Haus in Eschenbach ein.

Ulm (ots) - Gegen 20 Uhr kamen Hausbesitzer in der Hohenstaufenstraße zurück und bemerkten den Einbruch. Die Unbekannten hatten eine Terrassentür aufgehebelt. Im Gebäude fanden sie Beute und flüchteten. Spezialisten der Polizei haben Spuren gesichert. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen bitte unter Telefon-Nr. 07161/632360.

Insbesondere für die dunkle Jahreszeit rät die Polizei:

   - Verschließen Sie Fenster, Balkon- und Terrassentüren, schließen 
     Sie Haustüren immer zweifach ab, auch bei kurzer Abwesenheit.
   - Vorsicht: Gekippte Fenster sind von Einbrechern leicht zu 
     öffnen.
   - Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie umgehend 
     den Schließzylinder aus.
   - Deponieren Sie Ihren Haus- oder Wohnungsschlüssel niemals 
     draußen. Einbrecher kennen jedes Versteck!
   - Rollläden sollten nur zur Nachtzeit geschlossen werden. Sie 
     wollen ja nicht schon auf den ersten Blick Ihre Abwesenheit 
     signalisieren.
   - Lassen Sie bei einer Tür mit Glasfüllung den Schlüssel nicht 
     innen stecken.
   - Öffnen Sie auf Klingeln nicht bedenkenlos, sondern zeigen Sie 
     gegenüber Fremden ein gesundes Misstrauen. Nutzen Sie Türspion 
     und Sperrbügel. 

Mehr Infos: www.polizei-beratung.de, www.kfw.de, www.k-einbruch.de

++++++2117866

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: