Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

26.10.2018 – 14:10

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Illerkirchberg - Brand macht Wohnung unbewohnbar
Feuerwehr und Rettungskräfte waren am Freitag bei einem Brand in Unterkirchberg im Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden.

Ulm (ots)

Das Feuer brach im Erdgeschoss eines Sechsfamilienhauses im Schwalbenweg aus. Eine Hausbewohnerin hörte gegen 11 Uhr das Alarmsignal eines Rauchmelders und rief sofort die Feuerwehr an. Die öffnete die betroffene Wohnung und konnte die Brandauswirkungen auf diese beschränken. In der Wohnung hielt sich zu diesem Zeitpunkt niemand auf. Das Feuer war aus bisher unbekannter Ursache in einem Kinderzimmer entstanden. Rauch und Russ richteten mehrere 10.000 Euro Sachschaden an und machten die Wohnung unbewohnbar. Notfallseelsorger betreuten die Familie, die während der Löscharbeiten nach Hause gekommen war. Die Gemeinde kümmert sich um eine Ersatzunterbringung.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm