Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

05.10.2018 – 12:51

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Rechberghausen - Vandalismus
Unbekannte beschädigten dieser Tage in Rechberghausen einen Defibrillator. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen und Hinweise.

Ulm (ots)

Die Sachbeschädigung wurde am Mittwochnachmittag am See auf dem ehemaligen Gartenschaugelände festgestellt. Jemand hatte die Abdeckung des lebensrettenden Gerätes abgerissen und mit einem Feuerzeug angeschmort. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Telefon Polizeirevier Uhingen: 07161/93810

Vandalismus - Die Polizei gibt Tipps gegen die Lust an der Zerstörung

Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand öffentliche Einrichtungen oder Privateigentum beschädigt. Erstatten Sie Anzeige. Greifen Sie keinesfalls selbst ein! Gewalt gegen Sachen kann leicht auch zu Gewalt gegen Personen eskalieren - zumal dann, wenn Alkohol im Spiel ist oder wenn eine Gruppe von Tätern auftritt. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, wählen Sie bitte sofort den Notruf 110. Geben Sie der Polizei möglichst genaue Hinweise zur Tatzeit, zum Tatort, zu den Tätern und zu eventuell benutzten Fahrzeugen.

++++++1870860

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm