Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

15.08.2018 – 12:15

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Brennende Wiese löst Feuerwehreinsatz aus
Am Dienstag kam es in Ulm zu einem Brand.

Ulm (ots)

Kurz nach 14 Uhr meldete eine Zeugin, dass im Böfinger Weg eine Wiese brennen würde. Der Brand breitete sich rasch aus. Die Feuerwehr Ulm rückte mit zwei Löschzügen an und brachte das Feuer unter Kontrolle. Das hohe Gras der Wiese brannte auf einer Fläche von ungefähr 1.000 Quadratmetern ab. Eine Gefahr für die angrenzenden Bewohner bestand nicht. Es entstand kein Schaden. Die Ursache des Brandes konnten durch die Beamten des Polizeiposten Böfingens zunächst nicht festgestellt werden. Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte für eine Brandstiftung.

++++++1543765

Dominik Köhler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm