Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Hochdorf - Riskantes Überholmanöver führt zu Unfall
Weil ein bislang unbekannter Autofahrer rücksichtslos überholte, musste ein anderer Pkw-Lenker ausweichen. Er beschädigte dabei sein Auto.

Ulm (ots) - Zeugen sucht die Polizei, die Angaben zu einem rücksichtslosen Überholmanöver auf der Kreisstraße zwischen Hochdorf und Ummendorf machen können. Der bislang unbekannte Lenker eines Kleinwagens war am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr von Hochdorf kommend in Richtung Ummendorf unterwegs. Dabei überholte er einen vorausfahrenden Lkw, obwohl er die Strecke nicht richtig einsehen konnte. Ein 37-Jähriger kam dem Kleinwagen mit seinem Opel Astra entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der Opelfahrer ganz nach rechts, wobei er einen Leitpfosten streifte. Dabei entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Der rücksichtslose Überholer setze seine Fahrt unbeeindruckt in Richtung Ummendorf fort. Das Polizeirevier Biberach nahm Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung auf und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 07351/4470 zu melden.

+++++++++++++++1520635, Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: