Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

21.07.2018 – 23:26

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Brand in altem Brauhaus

Ulm (ots)

Aus bislang unbekannter Ursache fing ein ehemaliges Brauhaus in der Graf-Konrad-Straße Feuer. Die Feuerwehr und das THW waren am Samstagabend mit einem Großaufgebot im Einsatz. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnten sie verhindern. Das fünfstöckige Brauhaus aus dem Jahr 1870 brannte fast vollständig nieder. Zu einem Personenschaden kam es glücklicherweise nicht. Der Sachschaden wird auf ca. 1 000 000 Euro geschätzt. Ein Brandermittler der Polizei Ehingen und die Kriminalpolizei nahmen die Ermittlungen auf.

+++++++++++++++++++++++++++1375740;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel.0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell