Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Gruibingen - Reifen rutschen
Zwei Fahrzeuge stießen am Mittwoch bei Gruibingen zusammen.

Ulm (ots) - Gegen 7.15 Uhr verließ der Autofahrer den Parkplatz Am Kornberg. Der 47-Jährige wollte auf die Straße zwischen Weilheim und Gruibingen fahren. Der Fahrer gab Gas. Weil die Straße nass war, hatten die Räder des VW keinen Halt. Schließlich setzte sich das Fahrzeug in Bewegung und prallte gegen einen Opel. Der war in Richtung Weilheim unterwegs. Beide Pkw-Lenker verletzten sich bei dem Unfall leicht. Auch der Beifahrer im Opel trug leichte Blessuren davon. Ein Krankenwagen brachte den 50-Jährigen in ein Krankenhaus. Die Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 20.000 Euro.

Bei Nässe vermischen sich Öl und Schmutz auf der Fahrbahn und schaffen so rutschige Straßenverhältnisse. Um nicht ins Rutschen zu geraten, heißt es deshalb langsam anzufahren.

++++1297523

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: